Die Guerilla des guten Geschmacks

Essbare Landschaften

Was früher als Unkraut galt, landet heute in Gourmet-Restaurants auf dem Teller. In Mecklenburg-Vorpommern gründeten der Koch Ralf Hiener und der Gartenbauingenieur Olaf Schnelle ihre Firma „Essbare Landschaften“. Sie bauen über 100 verschiedene Wildkräuter und essbare Blüten an. Sterneköche in ganz Deutschland sind begeistert.